AUSSTELLUNGEN War früher alles besser?

Das gestörte Verhältnis zur Natur, britische Pop Art und der Einfluss des Bauhauses auf die gegenwärtige Kunst stehen im Mittelpunkt unserer ausgewählten Ausstellungen. Drei Tipps für interessante Wochenenden.

Mailand: Broken Nature – Triennale di Milano

Unter dem Titel Broken Nature steht die diesjährige Triennale in Mailand, kuratiert von Paola Antonelli. Die XXII. Triennale thematisiert das gestörte Verhältnis zwischen Menschen und Natur und die Rolle, die das Design einnehmen kann, um die Verbindung zwischen beiden wieder herzustellen. „Als kognitiver, pragmatischer und politischer Vermittler kann Design ein mächtiges Werkzeug sein, um Reparaturen vorzunehmen“, stellt die Kuratorin des New Yorker Museum of Modern Art fest.

Broken Nature – Triennale di Milano. Bis 1. September 2019

https://www.triennale.org/en/events/broken-nature/

 

 

Friedrichshafen: IDEAL STANDARD. Spekulationen über ein Bauhaus heute

 

Die Ausstellung versteht das Bauhaus als ein bis heute offenes Projekt, als Motor für gesellschaftliche Innovationen: Was ist heute Bauhaus? Fünf international renommierte KünstlerInnen setzen sich mit zentralen Fragestellungen unserer Gesellschaft auseinander und versuchen, zeitgenössischen Utopien eine Gestalt zu geben. Die Ausstellung setzt heterogene Positionen zeitgenössischer Kunst in einen Ideenzusammenhang, der sich vom Bauhaus ableitet.

 

IDEAL STANDARD. Spekulationen über ein Bauhaus heute. Zeppelin Museum, Friedrichshafen, bis 28. April 2019

https://www.zeppelin-museum.de/de/ausstellungen/ausstellung.php?event="135<"/span>

 

 

Oberhausen: British Pop Art

 

Britischer Pop hat die Welt verändert. Die Ludwig Galerie im Schloss Oberhausen würdigt den Einfluss der Engländer auf die Kulturgeschichte mit einer Ausstellung, die Meisterwerke der Ära zeigt – inklusive der Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band als „special guest“. Ein ganzes Lebensgefühl spiegelt sich in der British Pop Art – und die Musik spielt die entscheidende Rolle. Platten-Covern wie dem des Beatles-Albums „Sgt. Pepper“ ist ein eigener Bereich gewidmet.

 

British Pop Art. Ludwig Galerie, Oberhausen, bis 12. Mai 2019

https://www.ludwiggalerie.de/de/ausstellungen/aktuell/

 

Foto: Ausstellung IDEAL STANDARD. Spekulationen über ein Bauhaus heute. Zeppelin Museum, Fotos (c) PR

 

Foto: Ausstellung IDEAL STANDARD. Spekulationen über ein Bauhaus heute. Zeppelin Museum, Fotos (c) PR

 

Ausstellung Broken Nature - Triennale di Milano, Foto (c) PR

 

Ausstellung Broken Nature, Jorge Manes Rubio und Amanda Pinatih, Design Museum Dharavi. 2016,

Foto (c) Courtesy the designers

 

Ausstellung British Pop, Eduardo Paolozzi, An Empire of...1970 Trustees of the Paolozzi Foundation,

Licensed by VG Bild-Kunst, Bonn 2018